Einfacher Trick macht E-Autos noch billiger

Einfacher Trick macht E-Autos noch billiger

Viel Geld sparen, bis zu 20 Monate schneller abzahlen: Wer sich beim Kauf eines E-Autos geschickt anstellt, hat einige Vorteile. Dabei müssen Sie nur auf ein paar Details achten.

Die staatliche Kaufprämie macht Elektroautos um bis zu 6.000 Euro billiger. Wer dieses Geld clever einsetzt, kann nochmals günstiger ans neue Auto kommen. Und ist obendrein deutlich schneller schuldenfrei. Das zeigen Berechnungen des Vergleichsportals Verivox für t-online.

Bis zu 900 Euro und mehr können Käufer eines Elektroautos demnach beim Kredit sparen. Alles, was Sie dazu tun müssen ist, die staatliche Kaufprämie nicht für einen Urlaub oder ein neues Sofa, sondern für eine Sonderzahlung einzusetzen. Schöner Nebeneffekt: Sie haben den Kredit im Idealfall fast zwei Jahre früher abbezahlt.

Entscheidend dabei ist, dass Sie die richtige Finanzierung wählen. Die Verivox-Zahlen zeigen den Unterschied anhand von zwei Varianten für drei der gefragtesten Elektroautos. Das Ergebnis: Durch die Sondertilgung sparen Sie 899 bis 947 Euro an Zinskosten. Käufer des Renault Zoe sind genau 20 Monate früher mit dem Abzahlen fertig (64 statt 84 Monate). Die Sondertilgung senkt ihre Zinskosten um 899 Euro. Beim Volkswagen ID.3 sparen Sie 929 Euro und 16 Monate ein, im Fall des Tesla sind es 947 Euro und 13 Monate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.