Video: Das ist ein echter Montags-Veyron

Ein Bugatti Veyron kostet über eine Million Euro. Dennoch wurden die 450 produzierten Exemplare alle verkauft, an Kunden, die neben den mehr als 1.000 PS und einem W16-Heckmotor sicher auch andere Qualitäten erwarten. Wie ein kürzlicher Vorfall zeigt, ist aber auch ein Millionen-Euro-Auto nicht vor Pannen gewappnet.

So geschah es in London, dass ein Veyron mitten auf einer überfüllten Straße stehen blieb. Passanten zeigten sich äußerst hilfsbereit und halfen beim Schieben um das Geschoss an den Straßenrand zu bringen. Ein Freund des, vom Unglück verfolgten Fahrers kam schließlich mit seinem Land Rover und überbrückte die Batterie.

Doch für den „stolzen“ Veyron-Besitzer war damit der Ärger noch nicht vorbei. Wie es in London üblich ist, beginnt es zu regnen, doch die Seitenscheibe klemmt. Zaghaft versucht ein Passant durch leichtes Klopfen auf das Türblech zu helfen, vergeblich. Die beiden Videos zeigen den Pechvogel und seinen Montags-Veyron.