G-Power BMW M3/M4: 560 PS für die BMW-Sportburschen

G-Power_BMW_M3_2015_01

Die beiden BMW-Sportburschen hat sich jetzt Tuner G-Power noch einmal vorgeknöpft. Herausgekommen sind 560 PS für den G-Power BMW M3/M4. Damit bekommt der 3,0 Liter große TwinTurbo-Reihensechszylinder von BMW noch einmal 129 Extra-PS eingepflanzt.

Die oberbayrischen Motorsport-Tuning-Spezialisten haben sich zwei Klassiker im BMW-Sportprogramm vorgeknöpft. Der G-Power BMW M3/M4 bekommt 560 PS verpasst und sprintet bis auf 310 km/h. Möglich wird dieses Leistungsupgrade dank des hauseigenen Tuning-Kits „Bi-Tronik 2 V2″, das den BMW-Sportburschen gleich mal 129 Zusatz-PS einimpft. Dem 3,0 Liter großen TwinTurbo-Reihensechszylinder von BMW entlocken die Techniker somit in Summe 560 PS und das maximale Drehmoment wächst damit auf 720 Newtonmeter an. Und das Ergebnis dieser Power-OP kann sich sehen lassen: Jetzt sprintet dieses dynamische Duo in nur 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Zum Vergleich: Der 431 PS starke Serien-M3/M4 braucht dafür mindestens 4,1 Sekunden und schafft es nur bis auf elektronisch abgeriegelte 250 km/h. Wer also die 300 km/h-Marke knacken will, muss zum G-Power-Boliden greifen. Aber auch optisch haben die Bayern nachgeschärft: ein Satz 21 Zoll großer „Hurricane RR“-Schmiedefelgen sowie eine G-Power-Titan-Abgasanlage mit vier 90 Millimeter großen Endrohren, deren Sound sich per Fernbedienung individuell anpassen lässt, runden das Paket ab. Das Tuningpaket für einen aufgebrezelten BMW M3/M4 kostet mindestens 21.000 Euro.

Bilder: © G-Power