Vater und Sohn mit Datsun 240Z Duo

In vielerlei Hinsicht wollen wir anders sein als unsere Eltern. In der Familie Streek aus dem Vereinigten Königreich herrscht da eine ähnliche Mentalität. Vater und Sohn fahren zwar beide einen Datsun 240Z, aber die beiden Modelle könnten kaum unterschiedlicher sein.

Der Sohn, seit Kindesbeinen an ein Fan des Ferrari Daytona, hat sich in den Datsun 240Z wegen der vergleichbaren Form verguckt. Die lange Schnauze und das kurze Heck haben es ihm angetan, schlussendlich hat er sich seinen Traum erfüllt und den Datsun 240Z so weit es ging in den Originalzustand versetzt.

Sein Vater hingegen fährt eine ganz andere Schiene. Sein Datsun 240Z ist in keiner guten Verfassung. Historisch gesehen passt das alles nicht mehr so ganz. Außen der Rat-Look und unter dem verrostenden Blech komplett neue Technik, ein bretthartes Fahrwerk und mächtige Walzen, die es zum „animal to drive“ machen. Petrolicious hat die zwei besucht und ihre Story in ein kompaktes Video gepackt.